Fahnen schwenken während der EM

©by Fridolin Wirbelwind

Hallo meine Freunde, Ihr Möchtegern-Patridioten, echte Fußballfans, Gut(e)menschen, linke Chaoten und alle anderen.

Was sich doch manchmal Menschen an einer kleinen Fahne aufgeilen können. Die einen meinen, dass sie mit dem wöchentlichen Schwenken einer Fahne unseres Landes, zeigen wie sehr sie doch ihr Land lieben. Dabei haben die meisten nur eine extreme Xenophobie, die sie auf alles projizieren was ihnen nicht bekannt ist. Nicht mal das alte Paar, drei Häuser, weiter kennen, und dann von Überfremdung reden.

Die anderen brechen Autofähnchen ab, weil sie eine Flagge als nationalistisch ansehen. Genau so spielen die den rechten Kräften in die Hände. Das ist ebenso verkehrt gedacht, wie es der rechte Mob praktiziert.

Ich bin glücklich, dass ich das Privileg hatte, hier geboren worden zu sein, doch wenn ich zu einem sportlichen Ereignis eine Fahne hisse, meine Fenster und meine Bude schmücke, hat das nichts, aber auch gar nichts mit Nationalismus zu tun. Wir zeigen damit unsere Unterstützung für die jeweilige Mannschaft.

Nun wünsche ich allen noch eine friedliche und faire EM 2016

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.