Unterhaltung mit einem VT der AfD

©by Fridolin Wirbelwind

Ein kleines Gespräch mit einem Kerl der demnächst beim Internationalen Gerichtshof eine Klage einreichen will.

Leider ist der so in seinem Wahn verhaftet, dass ihm niemand ausreden kann, dass er total falsch liegt.

Alles konnte ich mir nicht merken, aber einige wichtige Punkte sind doch im Gedächtnis geblieben.

  • Wird er die Bundesregierung verklagen, weil diese seit 1990 gar nicht mehr existiert.

  • Die Regierung von 1989 wird er beschuldigen, dass die DDR von der BRD annektiert worden ist und niemals freiwillig zu einem gesamt deutschen Staat beigetreten ist.

  • Des weiteren wirft er allen etablierten Parteien vor, dass die AfD nicht die im GG verankerten Rechte hat.

  • Alle Linksparteien und -aktivisten verstossen gegen nationale und internationale Gesetze.

  • Er fühlt sich in seiner Freiheit eingeschränkt, da er, als vorbestrafter Gewalttäter, keinen Waffenschein bekommt.

Im November will er eine Petition beim Petitionsauschuss der UN einreichen.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.