Mein privates Silvester, 16.01.2017

By FridolinWirbelwind

Ehe ein neues Jahr beginnt, macht man sich ja doch immer so seine Gedanken. Was ist passiert, was war gut und auf welche Erfahrungen könnte man auch gut verzichten.

Morgen werde ich nun 59 Jahre alt. Vom Aussehen her, naja, könnte sein, dass ich wie 57 erscheine. Vom Kopf her bin ich manchmal immer noch ein Teenager, ich würde gerne die Welt verändern. Meine Seele fühlt sich manchmal an wie 1000.

Viel ist geschehen im letzten Jahr.

Hass und Hetze sind zu einem Teil unseres Lebens geworden.

An die Stelle von Liebe, Zuneigung, Toleranz und Hilfe, sind Kriege, Vertreibung und Tod getreten.

Als Teil der Menschheit versuche ich zu geben was ich geben kann. Nicht in Geldeswert, sondern in meiner Art wie ich andere Menschen behandle, und ihnen begegne.

Ich kämpfe gegen Ungerechtigkeit und Wesen die unmenschlich handeln wollen.

All dies kann ich jedoch nur machen, weil ich Freunde an meiner Seiten habe, die mir immer wieder zeigen, dass ich nicht alleine so denke und handle, und mir so genug Kraft geben, das auch weiterhin zu machen.

Für mein neues Lebensjahr habe ich mir vorgenommen, weiterhin, gegen Rassisten, Sektierer und ähnliche vorzugehen. Meinen Mund werde ich erst halten, wenn ich unter der Erde bin, und hoffe, dass auch dann noch genug Menschen mit Ethik vorhanden sein werden, um dort weiter zu machen, wo ich aufhören musste.

Natürlich werde ich mich auch weiterhin um meine Gesundheit kümmern, damit ich diesen ganzen Nazispinnern noch lange auf die Nerven gehen kann.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.