Ostern und Judas

By Fridolin Wirbelwind

Hallo, Ihr Christen. Ich bin als Protestant erzogen worden, und bin nun ein Atheist.

Ich habe nun Mal einige Fragen an Euch.

Erstens:

Also Jesus wurde auf die Welt geschickt um für unsere Sünden zu büssen; doch um für die Sünden der Menschen büsen zu können, musste Jesus ja sterben. Also wieso wird dann Judas als Verräter verurteilt, von der Kirche? Jesus musste doch sterben, und ohne Judas wäre das nicht möglich gewesen! Also war er kein Verräter, wenn man Euren Glauben Zugrunde legt, sondern ein Werkzeug Eures Gottes!

Zweitens:

Wenn Jesus für die Sünden der Menschheit gestorben ist, weshalb haltet Ihr dann an Vorschriften fest, die im AT geschrieben stehen? Denn dann könnten wir ja machen was wir wollen.

Drittens:

Judas hat seinen Lohn zurück gegeben, das würde kein Verräter machen.

Viertens:

Versucht selber menschlich zu leben und zu agieren, dann könnt Ihr über andere urteilen, vorher nicht.

Ein Kommentar zu „Ostern und Judas

  1. Der Gedanke kam mir so in etwa beim wenig bekannten Judas Evangelium. Bin sogar davon überzeugt, das Jesus ( damals ein Prophet von vielen) seinen „Abgang“ geplant hat. Er brauchte einen verlässlichen Jünger um sich und seine Mission von der Masse abzuheben und in Erinnerung zu bleiben. Das war Judas. Ein wahrer Freund, der das tat, was sein Messias von ihm verlangte. Als Judas dann Jesus in den Fängen der brutalen Soldaten sah, wird er so deprimiert gewesen sein und den Selbstmord vor einem Leben ohne Jesus vorgezogen haben. Das Judas Evangelium wurde wie auch das Evangelium der Maria Magdalena bewusst von den Kirchengeündern ca. 300 Jahre später ignoriert & verschwiegen. Doch ein paar Schriften wurden gerettet, so das an der vorgeschriebenen Version wohl nur der Kern wahr ist.

    Gefällt 1 Person

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.