Frechheit

By Fridolin Wirbelwind

Vor einigen Tagen fuhr ich mit dem Bus in die Innenstadt. Ziemlich voll, aber noch einige Sitzplätze frei.

An einer Haltstelle steigt eine ältere „Dame“ ein, sieht sich um und findet wohl keinen ihr passenden Sitzplatz.

Da steht ein Mädchen, etwa 8 oder 9 Jahre alt, auf und bietet ihr den eigenen Platz an.

Die „Dame“ sagt dann laut: „Den Platz nehme ich nicht, wer weiß schon was ich mir da alles für Krankheiten hole.“

Das kleine Mädchen ist ganz traurig und weint beinahe.

Eine andere ältere Frau sagt dann laut und mit einen agressiven Unteron: „Kleines setz dich wieder hin, diese Person erkennt Höflichkeit nicht einmal, wenn man sie ihr auf die Brille kleben würde.“

Die „Dame“ entrüstet sich und holt tief Luft, doch ehe sie etwas sagen kann, sagt die Frau zu ihr: „Sparen sie sich ihre Luft, dann muss ich nicht noch unhöflich werden.“

Respekt vor dieser Frau, und ein Pfui für die „Dame“.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.