Der alte Mann, ironisch gemeint.

By Fridolin Wirbelwind

Viel erlebt und gesehen, hat er. Noch mehr Menschen getroffen und Kulturen erlebt.

Er ist weltoffen und fast immer bereit für ein gutes Gespräch.

Vorurteile kennt er auch, auch wenn ihm das gar nicht passt; doch sie sind vorhanden.

Er ist ein bisschen klug und menschlich. Nicht ungebildet doch will er noch immer mehr wissen.

Er kann ein Haus bauen und sich durch die Welt bewegen.

Egal ob Millionär oder Obdachloser, er kann sich mit allen unterhalten.

Politisch und auch religiös, kennt er sich aus.

Freunde, Gegner und Feinde kann er auseinander halten.

Ihn freut das Lachen eines Kindes ebenso, wie ein ehrlich gemeintes „Danke“.

Er unterscheidet nicht zwischen Fremden und Freunden, denn der Fremde von Heute kann Morgen schon ein Freund sein.

Er liebt Tiere und die Natur.

Doch was ihn erst zu einem „echten“ Menschen macht, ist seine Eigenschaft, sich selbst nicht als den Mittelpunkt des Universums zu sehen.

Er hat erkannt, dass er viele Fehler hat, doch auch eingesehen, dass genau diese Fehler ihn zu dem Menschen machen, der er eben ist.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.