Aus Gründen! Ich bin ein #Antifaschist, kurz gesagt: Antifa.

By Fridolin Wirbelwind

Darunter versteht man aber keine Organisation, einen Verein oder etwas ähnliches.
Ein Antifaschist, mag keine Diktaturen, Alleinherrscher, egal unter welchem Deckmantel sie ankommen.
Ein Antifaschist kann ein Christ sein oder eine Muslima, ein Buddhist oder auch ein Atheist, was uns Antifaschisten gemeinsam ist, das ist die Hoffnung auf eine gerechtere Welt, die wir aber nicht unter Faschisten aufbauen können, egal, ob sie sich nun in braun oder blau kleiden, eine Krone tragen oder einen Turban.
Was wir wollen, dass jeder seine Meinung sagen kann, auch wenn sie noch so abstrus ist. Es bedeutet, dass keine Staatsmacht Dich verurteilen kann oder sogar darf, aber es bedeutet auch, dass ich Dir widersprechen darf und Du nichts dagegen unternehmen kannst, ausser Dir die Ohren zuzuhalten. [Im WWW löschen und blockieren!]
Es gibt sicher auch unter uns Antifaschisten einige, die sich „Antifa“ nur auf die Fahnen schreiben um ihre dümmlichen Aktionen zu legitimieren, doch diese Chaoten sind keine wirklichen Antifaschisten; denn wer das Eigentum anderer nicht respektiert und dieses auch noch vernichtet, hat mit Antifaschismus soviel gemeinsam, wie die Unaussprechlichen, von AfD und Co, mit der Demokratie.
Ich, und viele meiner Freunde, sind aus Überzeugung Antifaschisten und stolz darauf.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.