Probleme der Welt lösen

© By Fridolin Wirbelwind

Wieder einmal sitzt er hier, der Mann den viele nun schon kennen.

Er kämpft meist von seiner Wohnung aus, gegen Extremisten, Nazis und Chaoten. Manchmal fällt es ihm schwer nicht aus seiner Haut zu fahren.

Was er an manchen Tagen lesen muss, es ist nicht nur böse, Nein, es ist viel schlimmer.

Da schreiben Wesen die sich christlich, demokratisch oder sozial nennen, in einer Weise über den Tod und das Elend anderer Menschen, in einem Tone, der nichts davon ist!

Diese Wesen wünschen Frauen eine Vergewaltigung, Politikern den Tod und Flüchtlingen dass sie ertrinken sollen.

Sie wollen wieder Lager schaffen, in die sie am liebsten alle Menschen stecken wollen, die nicht ihrer Ansicht sind.

Viele dieser Unaussprechlichen gehen sonntags in die Kirchen, und salbadern etwas von Nächstenliebe, die sie selber aber nicht praktizieren.

Sie sehen nur ihren eigenen Teller, der nicht leer wird, aber dann werfen sie lieber Essen weg, als es zu teilen.

Auch wollen sie ihre persönliche Einstellung zum Leben allen anderen Menschen auf der Welt aufpressen.

Sie monieren die Religiosität in anderen Ländern und verlangen dabei, dass man ihre Religion als die Einzige anerkennt.

Andere Menschen sollen ihren Glauben nicht öffentlich zeigen dürfen, aber ihren eigenen wollen sie auch in Ämtern vertreten sehen.

Nicht die Unterschiede machen die Menschen zu Gegnern, Nein, nur die Fundamentalisten sind es, die Ängste schüren, gegen alles das nur irgendwie nicht in ihr Raster passt.

So sitzt er nun wieder hier, und versucht sich nicht von den Hetzern und Neidern die Ruhe rauben zu lassen.

Traurig, dass es bei über 7 Milliarden Menschen so viele gibt, die Null Toleranz üben können und wollen.

Ein kluger Mann sagte einmal:

Was könnte die Menschheit erreichen, wenn sie sich die Hände reichen würden, anstatt Kriege zu führen. All das Wissen, das für Hass aufgewendet wird, könnte fast alle Probleme der Welt lösen, würden unsere Energien für das Gute verwendet werden.“

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.