Es ist fünf Minuten nach Zwölf! Oder die „Plage“ Mensch!

© By Fridolin Wirbelwind

Die Erde weint bittere Tränen.

Wir quälen den einzigen Planeten den wir haben zu Tode, und wollen nichts ändern.

Die einen besitzen mehr als sie in zehn Leben ausgeben könnten, die anderen haben nicht genug Wasser und Essen um zu überleben.

Die Faschisten spalten uns und arbeiten den Reichen zu, weil sie sich selber ein Stück von der Torte sichern wollen.

Menschen werden degradiert zu „biologischen Werteeinheiten“, die man benützt und dann abschiebt.

Jeder ist sich selbst der Nächste, und zu wenige sind bereit etwas für ein besseres Leben für alle zu tun.

Die Menschen, welche etwas ändern wollen, werden beschimpft und bedroht.

Da kämpfen Leute um Religionen, Ansichten und ideologische Einstellungen.

Es gibt Vereinigungen, die meinen mit Gewalt gegen alle vorgehen zu müssen die nicht ihre Ansicht teilen.

Die einen nennen sich konservativ, und wollen nur wieder eine Feudalherrschaft, die anderen wollen das Gegenteil und sehen nicht, dass der Kommunismus auch nur eine Diktatur ist.

Es verhungern ungezählte Menschen, andere vereinsamen, weil sie sich ihrer Armut schämen.

Kinder haben keinen Zugang zu frischem Wasser, Lebensmitteln oder gar Bildung oder Ärzten.

Menschen flüchten vor Krieg, Vergewaltigung, Hunger und Perspektivlosigkeit.

Eben diese Menschen sollen wir elendig verrecken lassen?

Wir werfen ungezählte Tonnen an Lebensmitteln fort, erlauben, dass Konzerne Wasser konfiszieren.

Die wenigen Superreichen und internationale Großkonzerne zahlen keine Steuern!

Sollte nur ein Großkonzern seine Gewinne für ein Jahr bereitstellen, könnte man fast jedem Menschen auf dieser Erde eine Wohnung geben, genug zu Essen bereit stellen, und Bildung fördern.

Aber die meisten Menschen sehen nur noch, was sie selber haben wollen, immer mehr, immer schneller und stets neu.

Dieser Planet, genannt Erde tut mir leid, dass er mit der Plage „Mensch“ geschlagen ist.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.