Hallo Polizei,

© By Fridolin Wirbelwind

dies ist kein Hilferuf, es soll ein Dankeschön sein, an all die Beamten, die unsere FDGO verteidigen.

Nur weil wir gegen Rechts demonstrieren, sind wir noch lange nicht „linksextrem“.

Ihr erwartet von uns, dass wir Euch mit Respekt begegnen, doch habt Ihr  in Eurer Ausbildung schon etwas davon gehört, dass man sich Respekt verdienen muss?

Die meisten von uns wissen, dass nicht alle Polizisten gegen uns sind, doch die unrühmlichen Ausnahmen machen eben Schlagzeilen.

Sorgt doch dafür das Ihr wieder als Freund und Helfer in Notlagen wahrgenommen werdet und nicht als Steigbügelhalter für Rechtsextreme.

Das geht beim einfachen Beamten los, der mit Reizgas, das im Krieg verboten ist, auf friedliche Sitzblockaden losgeht, bis zu den Einsatzleitern, welche Euch solche Befehle erteilen.

Was sollen wir unseren Kindern und Enkeln sagen, wenn sie Euch sehen, wie Ihr ihre Eltern, und die Kids mit, wie schon in einigen Orten geschehen, ohne Grund kesselt, und die Faschos unbehelligt durch die Straßen ziehen lasst?

Wie gesagt, die meisten von uns Antifaschisten, das sind die echten, haben nichts gegen Euch, wir bewerfen Euch nicht mit Gegenständen oder skandieren gegen Euch. Wir wollen aber auf Demos auch sehen, dass wir unterstützt werden, denn das ist auch Eure Aufgabe, dass wir unbehelligt unsere Demos und Gegendemos durch führen können.

Es liegt nun ganz bei Euch, ob sich Kinder vor Euch fürchten oder ob sie Euch wieder als Vertrauenspersonen ansehen, die sie in jeder Notlage ansprechen können.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.