Denkanstoß

© By Fridolin Wirbelwind

Ja, sie wollen einen Bürgerkrieg, wie damals nach dem ersten Weltkrieg hätten sie es gerne, dass sich die Bürger selbst bekriegen und sie sich als „Retter“ etablieren könnten.

Sie wollen ein Region ohne Stabilität, mit unzähligen Parteien und Strömungen.

Denn nur wenn eine Region instabil wird, können sie darauf zählen genug Vollpfosten auf ihre Seite ziehen zu können.

Es ging damals schon los, mit: „Die sind gegen uns.“ Ganz schnell haben die Nazis eine ganze Volksgruppe für alles verantwortlich gemacht, was falsch lief.

Es gab in Mitteleuropa schon immer eine, mehr oder weniger, offene Antipathie gegen Juden. Die Nazis haben das für sich ausgenutzt und den Hass geschürt!

Damals waren es die Juden, Heute werden Moslems und alle Flüchtlinge für jeden Missstand bei uns verantwortlich gemacht.

Das Großkapital unterstützt natürlich gerne solche Ideologien, da man doch, auf lange Sicht gesehen, Zwangsarbeit und Lager wieder gesellschaftsfähig machen könnte.

Zwangsarbeit ist Sklaverei und wir, in den Ländern wo es uns gut geht, kaufen immer wieder die Dinge, welche in Ländern ohne soziales Netz gefertigt werden. Doch wir sind ja eine „Geiz ist Geil Gesellschaft“. Vielen hier ist es egal, dass Kinder in Zwangsarbeit und Prostitution gezwungen werden. Hauptsache ist für viele doch, dass sie sich mit Rauschmitteln versorgen können, um ja nicht denken zu müssen.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.