Unfair

© By Fridolin Wirbelwind

Und die dumm gesoff´nen Luschen,

Mit Klettverschluss an ihren Puschen,

Am Montag durch die Stadt marschier´n,

Ohne Sinn und ohne Hirn.

Wollen Panik nur verbreiten,

Brüllen Hass nach allen Seiten,

Möchten unter sich nur bleiben,

Andern gern das Leben streiten.

Von ner Ahnung keine Spur,

Leben von der Hetze nur,

Gönnen andern nicht ein Stück,

Von des Lebens kleines Glück.

Doch der Typ, dort an dem Büdchen,

Dreht sich ab und zu ein Tütchen,

Der wird ganz schnell festgenommen,

Und dann hinter Gitter kommen.

Aber Wesen die nur hassen,

Werden sofort freigelassen.

Dürfen auch noch Menschen schlagen,

Und vielleicht noch Waffen tragen.

Du arme und verrückte Welt,

Ist es die Freiheit, die noch zählt?

Oder ist längst zu spät,

Und die geliebte Freiheit geht?