Margrett und die Multikulti-Kinder!

© By Fridolin Wirbelwin.

Eine gute Freundin rief mich Heute an, einfach so. Nach den üblichen Neujahrswünschen etc, pp, hörte ich wie sich auf einmal im Hintergrund einige Kinder stritten. Da ich ja weiß, dass sie nur eine Enkeltochter hat, fragte ich natürlich wer da alles auf Besuch da wäre.

Da fing sie an zu lachen.

Die Nina hat morgens gefragt ob sie über die nächsten Tage eine Freundin mitbringen darf. Da habe ich natürlich zugestimmt, so ein Mädchen von neun Jahren spielt ja lieber mit Kindern als nur mit Oma und Opa. Ich soll aber den Bus nehmen, ein älterer Fordbus mit dem ich öfter die Kids aus der Nachbarschaft zur Schule fahre. Als ich dann bei Nina war, bekam ich eine Idee, weshalb ich den Bus nehmen sollte, da war nicht eine Freundin da, sondern drei Kinder. Als ich alle in den Kindersitzen verstaut hatte, und zwei große Taschen mit Spielzeug und Kleidung, wurde ich dirigiert, zuerst zu Hassan, dann zu François, danach noch zu Ikito und am Ende auch noch zu Aja.

Ich war froh als wir endlich bei uns waren.

Nun sind sieben Kinder bei uns im Haus. Aus sechs Ländern mit der jeweiligen Muttersprache. Das ist ein Gequatsche hier, ich sage Dir Hans, ich verstehe nur die Hälfte was die plappern. Die müssen eine eigene Sprache entwickelt haben, aber die verstehen sich sehr gut. Nur die Katze hat sich nach oben in das Schlafzimmer verzogen und der Hund liegt gelangweilt auf dem Sofa. Aber was soll ich Dir sagen, die springen im Garten rum, spielen Quartett, und Nina wollte unbedingt ein Kopftuch haben. Nur weil die Aja auch eines trägt, damit ihr die Haare nicht ins Gesicht fallen.

Also Dir noch einmal ein gutes neues Jahr und viel Glück, ich muss nun etwas zu essen machen.“

Ja, so können Kinder sein, lustig und nervig, aber sie sind unsere Zukunft und wie wir es ihnen zeigen, so werden sie auch mit ihren Mitmenschen umgehen.

Ach so ich vergaß zu erwähnen, Margrett ist seit fast 40 Jahren mit einem Mann aus Südamerika verheiratet.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.