Keine AfD und Co Alerta, Alerta, Antifascista!

© By Fridolin Wirbelwind

Ich bin aus Überzeugung ein Antifaschist.

Nicht weil meine Eltern oder Großeltern mir eine Schuld hinter lassen haben.

Nein, das ist nicht der Grund!

Schuld würde ich auf mich laden wenn ich nichts unternehmen würde um noch einmal so ein Unheil über die Welt kommen zu lassen.

Die Faschisten bekommen nur Macht durch das Schweigen der Mehrheit!

Darum schweige ich nicht!

Als echter Antifaschist verabscheue ich jede Gewalt, außer zur Notwehr.

Wir dürfen nicht zulassen, dass sich eine Spirale der Gewalt entwickelt.

Zur Zeit erleben wir, wie sich unsägliche Worte in der Mitte der Gesellschaft etablieren. Wollen wir wirklich erleben, wie sich Gewalt in den Alltag einschleicht?

Ich will das nicht!

Wir werden sie stellen, aber nicht jagen, wir werden ihnen Fragen stellen, aber nicht verfolgen, wir werden ihnen den Spiegel vorhalten, damit sie sehen wie hässlich ein Faschist ist.

Reden wir, wenn einer zuhören möchte, denn dann ist dieser Mensch noch nicht verloren.

Personen, welche sich für die Krone der Schöpfung halten, dürfen wir nicht weiter ihren Hass verbreiten lassen.

Laut müssen wir sein, egal zu welcher demokratischen Partei wir sonst auch gehören.

In den Parlamenten müssen unsere Politiker noch enger zusammen rücken.

Liebe Parlamentarier, lasst Euch doch von den blau-braunen Sektierern nicht diktieren, was angeblich wichtig ist.

Lieber lebe ich in einer fehlerhaften Demokratie, die ich durch meine Mitarbeit verbessern kann, als in eine faschistoiden Diktatur, die perfekt ist.

Menschenrechte gelten für jeden Menschen, nicht nur für eine ausgesuchte Schicht.

Es gibt keine Rassen unter den Menschen, nur die Spezies Homo Sapiens.

Seit etwas mehr als 10.000 Jahren ist diese Spezies auf dem Vormarsch, an die Spitze der Nahrungskette.

Was diese Faschisten nicht erklären können, gibt es für sie nicht. Sie wollen keinen Fortschritt, weil sie damit nicht klar kommen.

Alles was sie nicht verstehen könnten, oder wollen, bezeichnen sie als Lüge.

Die größeren Zusammenhänge erreichen nicht deren Verstand.

Ich bin für ein geeintes Europa.

Wer ein Antifaschist sein möchte, kann keine Kleinstaaterei wollen.

Wir brauchen die Menschen, und das was in Europa über 70 Jahre geschaffen wurde. Seit so vielen Jahren haben wir Frieden, unsere Menschen leben in einem Wohlstand, den sich vor 80-90 Jahren noch niemand hätte vorstellen können!

Faschisten sind Feinde der Freiheit, egal welcher Freiheit, ob es die der Kunst oder des Journalismus sei. Sie wollen die Gleichberechtigung beschneiden, oder sogar ganz abschaffen. Frauen sollen wieder als Gebärmaschinen dienen und sich nicht scheiden lassen. Der Sozialstaat soll abgeschafft und die Großverdiener mit Steuergeschenken belohnt werden; derweil Empfänger von staatlicher Hilfe zu Zwangsarbeiten heran gezogen werden sollen.

Menschen soll die Staatsangehörigkeit entzogen werden und Politiker mit Migrationshintergrund würden sie am liebsten aus der Politik entfernen, auch wenn sie hier geboren sind.

Darum:

https://www.youtube.com/watch?v=hwYFAwiNuos

Alerta, Alerta, Antifascista!

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.