Eine kleine Geschichte! Namen sind geändert

© By Fridolin Wirbelwind

Sagt der kleine Martin (6Jahre)

Mama, gell Du magst den Joachim!“

Mama: „Ja, er ist doch nett.“

Martin: „Der ist nicht nett.“

Mama: „Warum?“

Nur so erwähnen möchte, dass die Mama gerade das Abendessen kocht.

Martin: „Weil der echt lieb ist.“

Die Mama sieht nach den Kartoffeln und antwortet nebenbei: „Oh das finde ich aber schön.“

Martin fragt: „Mama wirst Du den Joachim heiraten?“

Mama sieht nach dem Braten und meint:

Warum soll ich denn heiraten?“

Martin: „Weil Du ihn so lieb hast!“

Mama nimmt Marin in den Arm, drückt ihn ganz fest an sich und sagt: „Ich mag den schon, aber ob wir heiraten, das wird sich zeigen.“

Martin: „Aber Mama, der darf in Deinem Bett schlafen, er kann so toll Geschichten erzählen, spielt mit uns wenn Carola wo nicht rein kann, dann trägt er sich im Rollstuhl auch die Treppen hoch!“

Mama: Um zu heiraten braucht es viel mehr. Ich mag den Joachim und finde es toll, dass Du und Carola ihn auch lieb habt. Aber wir sind Freunde, und Freunde helfen eben, dazu muss man nicht heiraten.

Martin: „Warum willst Du den Joachim nicht heiraten?“

Mama: „Weil wir Freunde sind, wir mögen uns, und auch Du und Carola sollt sehen, das Freunde eben einfach Freunde sein können.“

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.