Auch ich habe Angst,

vor Nazis und Gierkapitalisten!

© By Fridolin Wirbelwind

Natürlich habe ich Angst. Jedoch nicht vor der Familie in der türkischen Bäckerei. Auch nicht vor dem Polizisten der einen ausländisch klingenden Namen an seiner Uniform hat, und schon gar nicht vor den Mitarbeitern, aus vielen Ländern, die in den Läden für uns da sind. Es freut mich wenn eine Person in gebrochenem Deutsch mich nach dem Weg fragt und ich helfen kann, da dieser Mensch mir doch Vertrauen entgegen bringt.

Es ist schön wenn ich an einer Kita mit dem Rad vorbei fahre und Kinder aus verschiedenen Ländern mir zuwinken und sich freuen, wenn ich einfach so zurück winke.

Kein Obdachloser bedroht meine Existenz, oder eine Person mit einer psychischen Erkrankung.

Was mir jedoch Sorgen bereitet, ist die Verharmlosung der Rechtsextremisten. Seit Jahrzehnten kämpfen wir für eine bunte Welt, und obwohl wir so viele sind, sieht es oft so aus, als ob unser Kampf vergeblich wäre.

Doch lasst es Euch gesagt sein: Wir werden weiter kämpfen, denn die Welt für unsere Nachfahren zu erhalten, bedeutet auch gegen Faschisten, Diktatoren und andere Egoisten Flagge zu zeigen.

Wir werden unseren Kampf niemals aufgeben, gegen korrupte Politiker und Beamte und Nazis. Gegen Rassenhass und Parteien welche unter dem Deckmantel der Demokratie eine Diktatur aufbauen wollen.

Alerta, Alerta, Antifascista.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.