Lilly und der Drache „Namenlos“

© By Fridolin Wirbelwind

Unsere Lilly ist ja in Ferien, dafür wünsche ich ihr tolle Stunden, viele Abenteuer und viel Inspiration.

Da es ja noch Menschen gibt, welche weder die Lilly noch ihren Drachen kennen, stelle ich sie Euch nun vor. Lilly ist, vom Körper her noch ein Kind, vom Verstand oftmals weiter als viele Politiker. Sie liebt die Natur, hat sogar von RWE Setzlinge eingefordert und erhalten. Sie ist ein Mensch mit Herz, dieses hat sie von ihrer Mama übernommen. Sie kennt keinen Hass, nur manchmal etwas Wut. Sie hat zwei gute Freunde, die sind Drachen. Einer ist Mama/Papa und einer ist der Namenlose. Der Mama/Papa muss noch vielen anderen Kindern beistehen, damit sie ihre Träume nicht verlieren.

Der Namenlose beschützt die kleine Lilly, und solange sie in ihrem Herzen einen kleinen Platz für ihre kindliche Seele behalten kann, wird der Namenlose immer an ihrer Seite stehen, auch wenn sie ihn einmal nicht mehr sehen und erkennen kann.

Die kleine Lilly hat etwas, das die meisten Erwachsenen verloren haben, sie kann die Wunder der Natur und des Lebens sehen und fühlen. Sie fühlt den Schmerz der Welt.

Jedoch ist dieser kleine Mensch zwar manchmal traurig, weil wir Erwachsenen immer so agieren als ob wir die Welt retten möchten, doch es geschieht eben nichts. Die kleine Lilly möchte gerne, dass auch ihre Kinder noch wissen wie die Natur aussieht.

Da sie nicht wirklich etwas ändern kann, hat der Drache, Mama/Papa sein Kind zu ihr geschickt. Stets wenn die Natur missbraucht wir, taucht dieser junge Drache auf und versucht Lilly zu trösten und wird sein Besten geben um ihr zu helfen.

Er versucht zu beschützen was sie pflanzt. Im Winter sorgt er für Wärme und im Sommer für Wasser und Wind.

Sein Papa/Mama wird leider nicht mehr lange leben können, da die Menschen nicht mehr an ihn glauben, doch Kinder können den Namenlosen am Leben erhalten, wenn sie ihm endlich einen Namen geben. Dann bekommt der kleine Drache wieder Kraft und kann versuchen die Welt zu retten. Doch ohne Hilfe von Euch wird er bald in Vergessenheit geraten, weil Ihr ihn nicht mehr warhnehmen könnt.

Lasst den Namenlosen nicht in Vergessenheit geraten, sondern sorgt dafür, dass er wieder die Natur beschützen kann.

Der junge Drache braucht jede Unterstützung. Er kann noch nicht einmal richtig fliegen.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.