Hallo, BuReg!

© By Fridolin Wirbelwind

Wer Faschos wählt, macht dies nicht um einen Denkzettel zu verpassen, sondern macht an sein Kreuz absichtlich einen Haken.

Schon 1929 war das so in Thüringen.

Die #blaubraunenUnterhosen werden nicht trotz, sondern wegen ihrer faschistischen Ausrichtung gewählt.

Das gilt ebenso für die sog. #WerteUnion, die stellt die Vertreter einer Zentrumspartei, welche die Steigbügelhalter für den Faschismus spielen.

Nun müssen sich alle demokratischen Parteien endlich entschließen etwas zu unternehmen.

Es reichen keine Untersuchungsausschüsse, sondern ein Radikalenerlass muss her.

Dazu dürft Ihr auch nicht den Faschos nach dem Mund reden, sondern Ihr müsst endlich etwas gegen die unternehmen.

Wir, die Mehrheit der Wähler, wollen Umweltschutz, sichere Renten, gleiche Chancen für alle in Bildung und Arbeit,

Investitionen in Wissenschaft und Zukunft, Autofreie Innenstädte, kostenlosen ÖPNV, Beseitigung von Kinderarmut, keine Massentierhaltung uvm.

Bewegt Euch wenn Ihr nicht wollt, dass die Faschisten eine Diktatur errichten.

Antifaschismus ist notwendiger denn Je!

Alerta

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.