Kinderwünsche!

© By Fridolin Wirbelwind

22.46h, das Telebim font. Am anderen Ende der Enkel (7) von einer Freundin.

Hallo, Opi Achim. Ich muss Dich was fragen.“

Du solltest doch im Bett sein.“

Ja aber die Julia hat mir mit gewettet um einen Pudding.“

Und?“

Julia hat gewettet, dass du für das Christkind arbeitest, und

ich habe gesagt, dass du Christkind gar nicht kennst.“

Hm, ihr habt beide Recht. Ich kenne das Christkind nicht, arbeite aber mit ihm zusammen.“

Also schenkst du einfach so?“

Ja, weil schenken Freude macht, nicht nur dem der ein Geschenk bekommt, auch dem der schenkt. Und nun ab ins Bett.“

Wenn du das sagst. Kannst du dem Christkind sagen, dass ich mir für meine Zwillingsschwester eine neue Schultasche wünsche? Und meinem Papa wünsche ich eine neue Frau, der ist immer so einsam, seit unsere Mama nicht mehr lebt. Und kannst du auch auf meinen kleinen Bruder aufpassen, der mit Mama nun im Himmel ist?“

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.