Ich will böllern, nicht. Gerne RT

 

© By Fridolin Wirbelwind

Achtung, das ist Satire!

Ja ich will zu Silvester böllern. Aber vorher gebe ich mir noch die Kante. Feuerwerk und Böller anzünden mit über 1,8‰ ist das ja auch ein Zeichen von Männlichkeit. Dabei könnte ich ja ein Körperteil verlieren oder andere Menschen verletzen.

Zwar habe ich nicht viel Geld, aber für so eine Mutprobe gebe ich doch gerne 50€ oder auch mehr aus. Das habe ich schließlich an den Weihnachtschenken eingespart.

Was gehen mich auch das Gehör meiner Nachbarn oder deren Kinder und Haustiere an.

Umweltschutz, da lache ich drüber, das bisschen Qualm ist doch bald wieder weg.

Meine Frau muss auch mit runter, auch wenn sie Asthma hat, schließlich muss sie mir zwischen den einzelnen Knallern Sekt und Korn nachschenken.

Am besten finde ich die Polenböller. Das Gesicht von der Oma gegenüber ist immer wieder super, noch nen Korn. Die bekommt fast einen Herzinfarkt, wenn ich so einen vor ihr hochgehen lasse.

Es ist ein tolles Gefühl, wenn mir beinahe die Lunge platzt, wegen dem Druck.

Und wenn ich daran denke wie viele Arbeitsplätze verloren gehen würden, sobald ich keine Böller und Feuerwerk mehr kaufe, undenkbar.

Also lasst mich in Ruhe, ich will böllern.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.