Kapitalisten werden noch mehr Geld machen! Gerne teilen.

© By Fridolin Wirbelwind

Auch wenn ich, und viele andere Menschen, hoffen dass endlich erkannt wird und der Kapitalismus keine Lösungen hat, bin ich realistisch genug um zu erkennen, dass wir gar nichts lernen werden aus dieser Krise.

Ein sehr religiöser Mensch schrieb mir vor einigen Tagen, dass Gott diese Pandemie geschickt hat um zu zeigen, dass der Mensch nicht da ist um Geld zu scheffeln, sondern das Geld da ist um den Menschen ein gutes und lebenswertes Leben zu ermöglichen; und zwar ‚allen Menschen‘, nicht nur den Reichen.

Doch die Kapitalisten werden nun noch heftiger gegen Lohnerhöhungen streiten.

Sie wollen noch mehr Lohnsklaven, die 2-3 oder mehr Jobs brauchen um den Superreichen noch mehr Geld in die Beutel zu waschen.

Es geht ja schon los.

Apfelmus, dass bis vor kurzer Zeit noch 99 Cent kostete ist nun schon 20 Cent teurer. Nudeln für die ich bis vor 10 Tagen noch 39 Cent pro 500 gr. bezahlte, kosten nun schon 49 Cent.

Und das wird so weiter gehen.

Verlierer werden die Ärmsten Menschen sein.

Auch wird wohl eine Triage kommen, da werden dann Menschen dem Tode überlassen, da sie ja nur Kosten verursachen und keine Leistung mehr erbringen.

Wann werden Behinderte und psychisch kranke Menschen auf ein Abstellgleis geschoben und sich selber überlassen oder als Billiglohnsklaven mit drei Minimal-Mahlzeiten …

Seid wachsam und wehrt Euch, ich wurde in einer Demokratie geboren und möchte nicht in einer Diktatur sterben.

Rechnet Euch selber aus, was Euch lieber ist!

Mit den besten Wünschen, viel Liebe, Glück und Gesundheit,

Euer

Fridolin Wirbelwind

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.