Wenn Fridolin und Achim zusammen sitzen! Könnte Humor enthalten.

© By Fridolin Wirbelwind

aka Joachim Pursche

Der Achim und der Fridolin diskutieren ja sehr oft miteinander. Schließlich wollen die auch ab und zu mit kompetenten Leuten sprechen!

Dabei geht es dann schon einmal etwas hoch her. Das beginnt damit was sie wohl trinken, zu so einem Anlass. Der Fridolin liebt Rotwein, der Achim kann auch ein gutes Bier genießen.

Weiter geht es dann mit der Frage was man isst. Der Achim lebt ja vegetarisch, wobei der Fridolin, leider immer noch, gerne eine Bratwurst mag.

So beginnt dann so ein Abend, eine Stunde wird über Getränke und Essen geredet und dann sind sie in Stimmung. Ich muss ja nun nicht erklären, dass die sich immer einigen. Toleranz ist das Zauberwort.

Sobald sie sich dann darüber geeinigt haben und, in Personalunion, ihre Sitze eingenommen haben, fängt einer an und legt das Thema des Abends fest.

Heute haben wir, wieder einmal, darüber diskutiert wie man sich als Antifaschist offen zu den alten und neuen Nazis positionieren sollte.

Der Achim trägt ja auch schon einige Anarcho-Shirts. Wobei der Fridolin eher subtil seine Meinung kundtut. Doch kamen sie Heute wieder auf einen Nenner: Jeder soll so gegen Faschismus kämpfen wie er es für sich selber am besten Findet.

Als das erledigt ist, trinken sie ein Glas, rauchen eine Zigarette und einigen sich darauf, dass sie nun über Fahrräder und Radwege reden werden.

Da beide keinen Führerschein haben, und viel zu Fuß oder fahren mit dem Rad unterwegs sind finden sie, dass dies wohl wichtig wäre.

Der Achim echauffiert sich, dass Autokonzerne nun Geld wollen obwohl sie seit Jahrzehnten jeden Fortschritt nur in bares Geld für die Konzerne, die Manager und Aktiendividenden verpulvert haben.

Der Fridolin meint, dass es wohl besser wäre den Menschen mit wenig Einkommen Geld geben würde, damit sie sich ein gutes Fahrrad kaufen könnten. Der Achim ergänzt, dass aus dem Verkehrsministerium auch viel mehr Geld für Rad- und Fußwege bereit gestellt werden würde.

So wie es aussieht diskutieren die Zwei wohl noch länger. Aber gerne darf sich jeder an der Unterhaltung beteiligen.

Doch passt auf, die haben beide ein Glas vor sich und es könnte sein, dass Euch einige Antworten verunsichern könnten.

Kommentare werden erst geprüft und nur mit gültiger E-Mail freigeschaltet

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.